Ich habe einfach keine Zeit für die Natur!

Unser Radsportverein organisierte zum letzten Wochenende die Deutsche Bergmeisterschaft 2014 im Radfahren (hier ein Video dazu). Ich half am Tag des Geschehens. Ein ganzer Tag geht dabei drauf. Zwar in der phantastischen Bergwelt unserer Berchtesgadener Berge, doch dienen da leider nur als Kulisse.
Für mich als absoluten Naturfreak ist so eine Straße in den Bergen eine völlig unnötige und grausige Vergewaltigung und es erschließt sich auch mir der wirkliche Zauber der Natur an diesem Tag auch nicht.
Stehe ich eben den ganzen Tag an dieser Straße, baue mit auf und ab und halte mein Versprechen.

Keine Zeit

So könnte ich mich grämen. Die Wochen vollgepackt mit Arbeit, Familie & Co. Endlich ein schöner Tag und ich gebe ihn einfach so her.
Nein, mache ich nicht! Ich gräme mich nicht. Dafür ist mir der Tag zu schade!
So bin ich bereits am Tag zuvor mit einem meiner Söhne die Paßstraße hinauf gefahren. Im Rucksack Schlafsäcke und eine leckere Brotzeit gingen wir hinauf, bis wir einen optimalen Platz für unser Nachtlager fanden. Dort speisten wir vorzüglich während ein Adlerpärchen über uns seine Runden zog. Wir genossen die Zeit miteinander und hatten viel Spaß. Ein abendlicher Streifzug, eingekuschelt in die Schlafsäcke den unglaublichen Sonnenuntergang genossen, die abertausend Sterne bewundert, von der Sonne wohlig aus dem Schlafsack gekitzelt …

Es gibt nur ein Wort dafür: phantastisch!!!

Und zack, hatte ich wieder ein wunderbares Naturerlebnis mit meinem Sohn. Mit so gut wie kaum Zeitaufwand.

Dazu braucht es keine Berge. Das geht überall. Das kann man so gut wie überall machen. Worst case fährt man eben mit der S-Bahn eine Stunde aus der Stadt und ist mitten in der Natur.

Fast jeden Termin kann man mit der Natur verbinden.

Das hatte ich etliche Jahre als Einsatzleiter, Berater, Vertriebsleiter und Geschäftsführer getan. Ich habe viele Nächte irgendwo in Deutschland in der Natur verbracht. An Seen, Baggerweihern, Flüssen, an Waldrändern und bin am nächsten morgen zu meinen Business-Terminen wie aus dem Ei gepellt erschienen.
Erfrischt und gedopt von der ErfolgsRessource Natur 😉

Probieren Sie es aus. Es geht weit mehr als man sich am Schreibtisch so ausdenkt!

 

Ich wünsche Ihnen eine sehr gute und erfolgreiche Woche!

Ihr

Jörg Romstötter 

PS:  Nutzen Sie schon die ErfolgsRessource Natur um Ihre Ziele schneller und leichter zu erreichen?
Wie´s geht, zeige ich Ihnen gerne. Buchen Sie einen Vortrag, ein Training oder kommen Sie ins Coaching.

Den nächsten Blog-Beitrag gibt es – wie immer – nächsten Donnerstag.

 [forecast location=“Frankfurt, Germany“ caption=“Wetter für Frankfurt“ measurement=’C‘ numdays=“3″ iconset=“Helen“]