In Fleisch und Blut. Wir sind unsere Erinnerungen.

Musiker und Sportler üben bis sie selbst Eins sind mit ihrer Musik, mit ihren Bewegungen. Bis Musik und Bewegung aus ihnen herausbricht ohne dass sie darüber nachdenken müssen. Sie rufen mit unglaublicher Grazie Programme ab, die mit beinahe erschreckender Präzision ablaufen. „Ich denke also bin ich.“ Empfand sich der Philosoph… weiterlesen →