Schluss mit lustig – jetzt werde ich wirklich souverän!

Sie wollen wirklich souverän sein? Sie können es einfach oder sinnvoll machen. Machen Sie es sich einfach, werden Sie niemals wirklich souverän. Machen Sie es sinnvoll, werden Sie definitiv souverän. Dazu nehmen wir uns die Systematik von Stéphane Etrillard aus seinem Buch „16 Impulse für mehr Souveränität“ als Wegweiser, der den Weg zur echten persönlichen Souveränität beschreibt.

16Impulse-StephaneEtrillard

Was macht Sinn?

Souveränität bedeutet vor allem Schluss machen. Schluss machen mit allem was nicht aufrichtig, nicht ehrlich ist. Mit allem was gekünstelt oder zur Wahrung von Anschein getan wird.
Dazu braucht es eine möglichst aufrichtige Selbstschau. Wahre Souveränität entwickelt sich nur von innen nach außen. Niemals umgekehrt.
„Sich selbst bewusst zu sein“ ist damit Voraussetzung, denn „Selbstbewusstsein ist eine Vorbedingung einer souveränen Ausstrahlung“.

Wo werden wir uns am deutlichsten uns selbst bewusst?

Allein in der Natur. Denn dort ist nichts und niemand. Dort verhalten wir uns wie wir wirklich sind. Denn dort begegnen wir nur uns selbst. Es werden keine Wünsche an uns heran getragen und wir entwickeln auch keine Wünsche, die durch den Einfluss anderer in uns entstehen. Die Natur lenkt unsere Gedanken auf uns selbst. Wir können so erkennen, welche Gefühle und Gedanken tatsächlich unverfälscht unsere eigenen sind.

Kommunikation mit Wirkung

Das dort Entdeckte braucht zu seiner optimalen Wirkung die passende Kommunikation – in allen Lebenslagen. Sei es in den Argumenten, in der Haltung vor, während und nach Verhandlungen oder in der Körpersprache. Sei es im Personalgespräch mit dem Chef oder Mitarbeitern. Sei es mit dem Partner, Kunden, Freunden oder auf der Straße.

Wahre Souveränität bringt Kohle

Und damit auch ein ordentlicher Return on Invest erfolgt, effizientes Verkaufen der eigenen Stärken und Vorzüge. Denn wer wirklich souverän ist, der schreckt nicht vor einer förderlichen Darstellung seiner Vorzüge zurück – wieso auch. Er ist schließlich so wie er ist. Sogwirkung auf der ganzen Linie; krisensicher.

Damit wird klar: wahrhaftige Souveränität zeigt sich auf der ganzen Linie, in allen Lebenslagen, überall. Ganz oder gar nicht. Ob in guten oder schwierigen Zeiten. Es ist ein sich selbst befruchtender Kreislauf.

Es sich zu einfach zu machen ist reine Zeitverschwendung

Eine nur nach außen dargestellte Souveränität wird meist früher als später entlarvt. Versuchen wir dies, wirken wir nicht nur weniger souverän, wir machen uns völlig unglaubwürdig.
Wir spielen Theater, geben vor jemand zu sein der wir gar nicht sind. Und das macht jedes Vertrauen in uns unmöglich.

Echte Souveränität wirkt mit Strahlkraft

Charisma und seine Strahlkraft ist die letztlich Wirkung der Souveränität. Nur wer aufrichtig zu sich, seinen Stärken und Schwächen steht wird eine Ausstrahlung haben die andere mitreißt.

Das war nur ein kleiner Tip, wie uns Natur unterstützt. Im Buch „Das vergessene Wunder“ erfahren Sie noch sehr viel mehr.

Ich wünsche Ihnen eine sehr gute Woche und jeden Erfolg!

Ihr

Jörg Romstötter 

PS:  Nutzen Sie schon aktiv die ErfolgsRessource Natur um erfolgreicher zu sein?
Wie es geht, erfahren Sie im Buch. Hier bestellen.

Das-vergessene-Wunder